Zahnarztpraxis Dr. Hubiak | Prophylaxe bei Kindern

Damit Ihre Kinder möglichst lange ihre natürlichen Zähne gesund halten, ist eine kindgerechte Prophylaxe von enormer Bedeutung. Diese beginnt jedoch früher als manche Eltern denken. Bereits als werdende Mutter können Sie dazu beitragen, das Kariesrisiko zu minimieren. Während der Schwangerschaft sollte die Keimbelastung in der Mundhöhle der Mutter reduziert werden um so die Kariesprävalenz des Kindes zu reduzieren.

Auch die richtigie Ernährung des Kindes trägt wesentlich zu einer langfristigen Gesundhaltung der Zähne bei. Dazu zählt der Verzicht auf zuckerhaltige Getränke oder eine Reduzierung der Zwischenmahlzeiten auf vier bis fünf Mahlzeiten am Tag.

Sobald die ersten Milchzähne durchgebrochen sind, ist selbstverständlich eine gründliche Zahnreinigung notwendig. Hierbei kommt es vor allem auf die korrekte Putztechnik an. Die Verwendung von fluoridhaltiger Zahnpasta kann ebenfalls dazu beitragen, das Kariesrisiko zu senken. Die zusätzliche Einnahme von Fluoridtabletten oder anderen -präparaten ist nicht zu empfehlen, da sonst eine Überdosierung die Folge sein kann.

Der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt bildet eine weitere wichtige Stütze der Kinderzahnprophylaxe. Neben der kindgerechten Behandlung und Reinigung der Zähne, kann Ihr Kind positiv auf den Zahnarztbesuch vorbereitet werden. Die Kontrolluntersuchungen helfen zudem dabei, Erkrankungen frühzeitig zu erkennen, sodass schmerzvolle und aufwendige Behandlungen vermieden werden können.

Anschrift & Kontakt

Zahnarztpraxis Dr. Elke Hubiak
Thomästraße 8
59494 Soest

Telefon: +49 (0) 2921 170-31
Telefax: +49 (0) 2921 170-32

E-Mail: dr.hubiak@zahnaerztin-soest.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag 8:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch, Freitag 8:00 - 13:00 Uhr
   

Samstag und ausserhalb der Sprechzeiten nach vorheriger Vereinbarung. Telefonisch erreichen Sie uns innerhalb der Sprechzeiten unter:

02921 170-31 oder über WhatsApp: 0151 70036413